Deutschlehrer*in (m/w/d)

 

Stellenausmaß: ca. 10 Std./Woche

 

Eintritt: ab Januar 2021

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Deutschlehrer*in (m/w/d) in freier Mitarbeit für unsere Beratungsstelle mitten in Hamburg-Altona.

 

Amnesty for Women e.V. ist eine unabhängige Beratungsstelle, deren Angebot sich an Migrantinnen jeder Nationalität richtet. Wir unterstützen die Migrantinnen durch ein frauenspezifisch akzentuiertes und umfangreiches Beratungs-, Begleitungs- und Betreuungsangebot.

 

Bis zu dreimal im Jahr bieten wir zudem einen zehnwöchigen (ca. 10 Std./Woche; jeweils montags, mittwochs und freitags von 10:00 bis 12:45 Uhr), speziell auf die Bedürfnisse von Migrantinnen ausgerichteten Deutschkurs an, für den wir ab sofort eine*n engagierte*n Deutschlehrer*in suchen. Unterrichtet wird stets in einer Gruppe mit geringer Teilnehmerzahl. Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen. Die Teilnahme soll die Frauen bei ihrer Integration in Hamburg unterstützen und ihnen ermöglichen, ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. 

 

Als Deutschlehrer*in bringen Sie mit

  • Deutsch als Fremdsprache (DaF)-Ausbildung
  • Erfahrung im Unterrichten von Migrant*innen
  • Teamfähigkeit
  • hohes Verantwortungsbewusstsein.

 

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld
  • die Mitarbeit in einem multikulturellen, engagierten und lebhaften Frauenteam
  • zentrale Lage im Herzen Hamburgs
  • Bezahlung auf Honorarbasis.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info@amnestyforwomen.de und p.mix@amnestyforwomen.de.

 

Amnesty for Women e.V

Schillerstraße 43   22767 Hamburg

Telefon 040-38 47 53 / Fax: 040 – 385758
info@amnestyforwomen.de
www.amnestyforwomen.de