Frauenkurse

Möchtet ihr mehr über das Thema Gesundheit erfahren?

 

Dann kommt zu unserem Frauenkurs für Migrantinnen!

Wir bieten euch einen Kurs, in dem ihr meh über das Thema Gesundheit in Deutschland lernt. Besonders wichtig ist uns dabei ein reger Austausch zwischen den Kursteilnehmerinnen und der Kursleiterin. Eure Erfahrungen, Fragen und Wünsche sollen diesen Kurs gestalten und begleiten. Wir freuen uns auf euch !

 

Termine:

Erster Termin: 07.07.2018 um 12:00 Uhr !

Unsere Frauenkurse orientieren sich an der Lebenswelt von Migrantinnen und berücksichtigen ihre individuellen Bedürfnisse.

Um ihre Partizipation in die deutsche Gesellschaft zu fördern, finanziert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Seminare, die aus Elementen eines niedrigschwelligen Sprachförderangebotes sowie praktischen Angeboten bestehen.



 

Ziele der Frauenkurse sind:

  • das Selbstbewusstsein stärken
  • in Erziehungsfragen unterstützen
  • Schwellenängste überwinden
  • auf weiterführende Integrationsangebote (z.B. Integrationskurse) hinführen

 

Teilnehmen können:

  • ausländische Frauen aus allen Ländern außerhalb Westeuropas, Nordamerikas und Australiens
  • mit einem auf Dauer in Deutschland angelegten Aufenthaltsstatus
  • Frauen ab Vollendung des 16. Lebensjahres
  • ohne eine in Deutschland abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung

Die Frauenkurse bei Amnesty for Women e.V. finden ca. 2 x jährlich statt. Ein Kurs dauert 20 Stunden und wird zu den folgenden Arbeitsfeldern angeboten:

 

  • Sprachorientierung
  • Deutsche Gesellschaft
  • Bildungssystem
  • Gesundheit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Alltagsbewältigung/Orientierung im Stadtteil
  • Lebensplanung